Persönliche Werkzeuge

Vinylchlorid

Aus GaseWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sicherheitshinweise
Gefahrensymbole
Bild:Giftig.jpg
Bild:Hochentzündlich.jpg
giftig T
hochentzündlich F+

Vinylchlorid-Synonyma: Chlorethylen, Chlorethen, Monochlorethylen, R1140
Chemische Formel: C2H3Cl

Allgemeines:
Wesentliche Eigenschaften: krebserregend, giftig, neigt zur spontanen Polymerisation, brennbar, schwerer als Luft, verflüssigtes Gas
Nachweis: Prüfröhrchen
Kennzeichnung der Gasflasche: Aufkleber mit Produktbezeichnung, gelbe Schulter

Beschreibung:
Brennbares, farbloses, giftiges, verflüssigtes Gas, süßlicher Geruch. Zusatz von Stabilisatoren zur Verhinderung von Polymerisationsreaktionen. Eindeutig krebserregend ausgewiesener Arbeitsstoff. Bei Erwärmung und Einwirkung von Licht mit Sauerstoff leichte Polymerisation.

Sicherheitstechnische Kenngrößen:
Zündbereich: 3,8 - 31 Vol.%
Zündtemperatur: 415 °C
MAK-Wert: 2 ml/m3
Langzeitschädigung: -
Umweltschädigung:

physikalische Eigenschaften von Vinylchlorid
physikalische Eigenschaften von Vinylchlorid