Persönliche Werkzeuge

Fluor

Aus GaseWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sicherheitshinweise
Gefahrensymbole
Bild:Sehr Giftig.jpg
Bild:Ätzend.jpg
sehr giftig T+
ätzend C

Fluor-Synonyma: -
Chemische Formel: F2

Allgemeines:
Wesentliche Eigenschaften: sehr giftig, brandfördernd, korrosiv, schwerer als Luft, ätzend
Nachweis: -
Kennzeichnung der Gasflasche: Aufkleber mit Produktbezeichnung, gelbe Schulter

Beschreibung:
Schwach gelbliches, sehr giftiges, brandförderndes und stark ätzendes Gas, charakteristischer, durchdringender Geruch. Greift Schleimhäute und Haut stark an. Meist reagieren organische Stoffe unter Freisetzung und Entzündung von Fluorwasserstoff. Explosionsartig verläuft die Umsetzung mit Wasser. Metallapparaturen müssen passiviert sein. In Gegenwart von Feuchtigkeitsspuren sehr korrosiv gegenüber Werkstoffen, die Siliziumoxid enthalten (Quarzglas, Gläser, Keramiken) Nach ISO 10298: LC50/1h = 185 ppm.

Sicherheitstechnische Kenngrößen:
MAK-Wert: 0,1 ml/m3
Langzeitschädigung:

physikalische Eigenschaften von Fluor
physikalische Eigenschaften von Fluor