Persönliche Werkzeuge

Dimethylamin

Aus GaseWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sicherheitshinweise
Gefahrensymbole
Bild:Hochentzündlich.jpg
Bild:Gesundheitsschädlich.jpg
hochentzündlich F+
Gesundheitsschädlich Xn

Dimethylamin-Synonyma: -
Chemische Formel: C2H7N

Allgemeines:
Wesentliche Eigenschaften: giftig, korrosiv, brennbar, ätzend, verflüssigtes Gas, schwerer als Luft
Nachweis: Prüfröhrchen, weiße Nebelbildung durch Chlorwasserstoffdämpfe, feuchtes pH-Indikatorpapier
Kennzeichnung der Gasflaschen: Aufkleber mit Produktbeschreibung, rote Schulter

Beschreibung:
Dimethylamin ist ein brennbares, giftiges, farbloses, in Gegenwart von Feuchtigkeit korrosives, verflüssigtes Gas. Der Geruch ist anhängig von der Konzentration. Zwischen fisch- und ammoniakartig. Mit konzentrierten Säuren kommt es zu sehr heftigen Reaktionen, außerdem wirkt die wässigre Lösung sehr alkalisch. Dimethylamin wirkt stark ätzend auf Schleimhäuten und Haut. Nach ISO 10298: LC50/1h = 11000 ppm.

Sicherheitstechnische Kenngrößen:
Zündbereich: 2,8 - 14,4 Vol.%
Zündtemperatur: 400 °C
MAK-Wert: 2 ml/m3
Langzeitschädigung:
Umweltschädigung:

physikalische Eigenschaften von Dimethylamin
physikalische Eigenschaften von Dimethylamin