Persönliche Werkzeuge

Bortrifluorid

Aus GaseWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sicherheitshinweise
Gefahrensymbole
Bild:Sehr Giftig.jpg
Bild:Ätzend.jpg
sehr giftig T+
ätzend C

Bortrifluorid-Synonyma: -
Chemische Formel: BF3

Allgemeines:
Wesentliche Eigenschaften: giftig, ätzend, korrosiv, schwerer als Luft
Nachweis: Nebelbildung mit Ammoniakdämpfen, Prüfröhrchen
Kennzeichnung der Gasflasche : Aufkleber mit Produktbezeichnung, gelbe Schulter

Beschreibung:
Sehr giftig, farbloses, stechener Geruch, nicht brennbares Gas, wird an der feuchten Luft unter starker Nebelbildung hydrolysiert; zu Hydroxofluorborsäuren und Flusssäure . Bortrifluorid bildet mit Elektronendonatoren (Ether, Amine, Alkohole usw.) leicht stabile Addukte. Nach ISO 10298: LC50/1h = 387 ppm. Leitungssysteme müssen gegen Luftfeuchtigkeit abgeschlossen und trocken sein (Passivierung mit Fluor).

Sicherheitstechnische Kenngrößen:
Zündbereich:
Zündtemperatur:
MAK-Wert: 1 ml/m3
Langzeitschädigung:
Umweltschädigung:

physikalische Eigenschaften von Bortrifluorid
physikalische Eigenschaften von Bortrifluorid